Hallo

ich bin Susanne Müller, Architektin & Mediendesignerin und 44spaces ist mein Designstudio, sowie meine Manufaktur.

Doch erstmal: Wer ist 44spaces?


44spaces sind Urban Gifts for Happy People & 100% Design in Berlin-Kreuzberg
Ich liebe es Städte und smarte, alltagstaugliche Design-Produkte mit einander zu kombinieren. Meine Liebeserklärung drucke ich auf Textilien, Papier und anderen Materialien. Das Sortiment reicht von Wohn-Accessoires wie Kunstdrucken und Kissen zu kleinen Mitgebseln wie Schlüsselanhänger, Frühstücksbrettchen, Reflexbänder fürs Fahrradfahren, Kerzen, Spardosen, Windlichter und vieles mehr. Ganz praktisch und funktional. Perfekt als Accessoires, Geschenkartikel und Kultursouvenirs für alle die ihre Stadt besonders lieben und das auch zum Ausdruck bringen wollen.

44spaces ist eine Designmanufaktur im Herzen Berlins. Bei uns passiert alles unter einem Dach. Von der ersten Idee, über das Design, die Fertigung, bis hin zum Versand machen wir das meiste selbst - hier in unserem Studio in Berlin Kreuzberg.

44spaces ist 100% Design in Berlin-Kreuzberg
Meine Liebeserklärung für Städte findet sich auf Textilien, Papier und anderen Materialien. Das Spektrum reicht von Schlüsselanhänger über Frühstücksbrettchen, Postkarten, Kerzen, Kissen, Windlichter... und viel mehr. Smart, praktisch & alltagstauglich. Perfekt als Accessoires, Geschenkartikel und Kultursouvenirs für Lokalpatrioten, Weltenbummler und Stadtnomaden.

44spaces ist Made in Germany
Bei uns wird alles von Hand und mir viel Liebe im eigenen Studio hier in Berlin gefertigt. Und wenn wir mal nicht selbst ran können, ist es mir wichtig mit lokalen kleinen Betrieben zusammen zu arbeiten.  
Die heimische Fertigung steht für mich im Vordergrund. Für einige Produktlinien arbeite ich eng mit anerkannten Werkstätten für Behinderte und kleinen Handwerksbetrieben meist in Berlin zusammen. Das ist nicht nur ökologisch für mich wichtig, sondern auch ökonomisch, denn so bleiben die Wege kurz, übersichtlich und schnell.

 

Noch ein paar Worte zu mir:

1993 habe ich mein Studium der Architektur beendet. Der Bauboom kurz nach dem Mauerfall war die Gelegenheit nach Berlin zugehen. Nach knapp 10 Jahren in der Architektur begannen meine Ausflüge in verwandte Tätigkeiten. Und einige Zwischenschritte später, u.a.bin ich ausgebildete Feng-Shui-Beraterin, wurde ich Grafik- & Mediendesignerin.

2005 sollte sich dann alles zusammenfügen. Ich entdeckte den Siebdruck und während mein Gehirn, die Melange an Eindrücken mit meinem bereits vorhandenen Wissen verband, kaufte ich bereits im Laden nebenan eine Menge Filz ein. Eh ich mich versah, habe ich nicht nur alte Fähigkeiten wie das Nähen wieder hervorgekramt, sondern auch mein erstes Produkt erstellt. Mit der Symbiose aus meiner Liebe zu Städten, der Leidenschaft zum Handwerk und meinem Enthusiasmus im Grafikdesign, kreierte ich den ersten Schlüsselanhänger aus Filz mit meiner Skyline darauf.

2007 hatte ich mein Sortiment bereits erheblich erweitert, u.a. mit Kissen, Reflexbändern, Schlüsselanhängern aus Fahrradschlauch, so ziemlich alles was man Nähen und Bedrucken machen konnte, habe ich gemacht und bin damit auf meine erste Messe gegangen. Kurzum zum Ergebnis: Begeisterung auf allen Ebenen.

Nach vielen erfolgreichen Jahren wollte ich mich weiterentwickeln und habe 2017 Stadtpläne in meinen kreativen Fokus genommen und etablierte so eine neue Produktreihe.

Seit Beginn bin ich zusammen mit meiner Manufaktur auf kreativen Reisen. Das Spannungsfeld zwischen Heimat und Fernweh bewegt mich und so kreieren wir Produkte voller Stadtliebe und Leidenschaft.